•  
  •  
Heutzutage ist eine Welt ohne Plastik unvorstellbar. Jährlich werden weltweit über 360 Millionen Tonnen Plastik produziert. Ein grosser Teil dieses Plastiks landet im Meer und schadet der Umwelt sehr, da es lange dauert, bis das Plastik zersetzt worden ist. Da viel Plastik in Form von Verpackungen verwendet wird, haben wir uns dazu entschieden Bienenwachstücher herzustellen, mit dem Ziel Abfall zu vermindern.

Was sind Bienenwachstücher überhaupt?

Unser Produkt besteht aus einem quadratischen Stück Baumwollstoff, der mit Bienenwachs beschichtet wird. Mit seinem unkomplizierten Gebrauch und seiner simplen Pflege ist es ein super Ersatz für Einwegprodukte wie Frischhaltefolie oder Alufolie. Ein solches Wachstuch kann man beispielsweise brauchen, um Brot oder Käse einzuwickeln oder auch um die Reste vom Mittagessen abzudecken, sodass sie länger frisch bleiben. Beim Einwickeln von Lebensmitteln muss man darauf achten, dass das Tuch mit warmen Händen geformt wird, so dass das Wachs weicher wird und das Tuch in der gewünschten Position hält. Je nachdem, wie oft man das Wachstuch verwendet und wie gut man es pflegt, kann man das Tuch zwischen einem bis zwei Jahren benutzen. Man sollte das Tuch allerdings nur von Hand waschen. Mit diesem Produkt wollen wir den Leuten im Haushalt die Nachhaltigkeit ein bisschen näher bringen.

image-11530349-DJI_0157-c9f0f.w640.JPG
image-11628938-IMG_20220209_181955-9bf31.w640.jpg
image-11782163-IMG_20220520_180347-45c48.w640.jpg

Über unsere Produkte

Die handgemachten BeeFresh Wachstücher werden von uns persönlich lokal hergestellt. Den Baumwollstoff haben wir im Stoffgeschäft Alja in Brig gekauft, das Wachs erhielten wir von einem Imker aus Brig-Glis.
Wir entschieden uns bei dem dunklen Standardset für die Farben grün, rot und blau. Zudem gab es in denselbigen Farben eine Weihnachtsedition mit hübschen Sternchen. Das helle Standardset besteht au den Farben rot, orange und hellgrün. Zusätzlich dazu entschlossen wir uns, eine kunterbunte Edition zu produzieren. Die Wachstücher werden ein der Jahreszeit entsprechendes Design haben. Die Wachstücher sind in den Grössen 30cm x 30cm, 25cm x 25cm und 20cm x 20cm erhältlich. Als Verpackung haben wir Papier, das mit unserem Logo bedruckt wurde, gewählt. Wir verkaufen die Bienenwachstücher in 3er-Sets für je 18.- CHF. In jedem Set ist ein Tuch von jeder Grösse enthalten. Zudem gibt es nun XXL-Tücher von 45cm x 45cm um grössere Esswaren, wie beispielsweise ein Käse, einzupacken. Wenn das Set oder das XXL-Tuch zugesandt werden soll, erhöht sich der Preis um das Porto von 2.50 CHF, da wir es im nachhaltigen Sinne bevorzugen, die Bienenwachstücher nicht zu verschicken. Ansonsten sind die Tücher über Abholung erhältlich.
Wir arbeiten ausserdem mit "Wildbiene + Partner" zusammen. Sie setzen sich für die Vermehrung der Wildbienen ein und klären über diese auf. Mit einer Spende von 3.- CHF pro verkauftes Set wollen wir "Wildbiene + Partner" unterstützen.

Anwendung

1. Passende Grösse des Bienenwachstuches wählen

Das Tuch sollte das Lebensmittel gut abedecken können.
image-11603975-Unbenanntes_Projekt_4-6512b.JPG
2. Lebensmittel gleich wie mit Frischhaltefolie einwickeln oder abdecken

Geeignet sind grundsätzlich alle Lebensmittel, ausser rohes Fleisch. Bei grösseren Esswaren wie Brot oder Käse muss nur der Anschnitt abdeckt sein.

image-11603981-Unbenanntes_Projekt_3-c9f0f.JPG
3. Das Tuch mit warmen Händen andrücken

So wird das Wachs weicher und haftet besser.
image-11603987-Unbenanntes_Projekt_2-e4da3.JPG
4. Nach Benutzung mit lauwarmen Wasser von Hand waschen

Für hartnäckige Flecken kann man auch milde Seife benutzen.
image-11603993-Unbenanntes_Projekt_1-16790.JPG
5. Das Tuch an einem sauberen Ort verstauen, bis es das nächste Mal verwendet wird

Wenn man Sorge zu dem Tuch trägt, kann man es ungefähr ein Jahr benutzen.


image-11603999-Unbenanntes_Projekt-45c48.JPG